§81 InvG Anleger Rückgabe Anteile Immobilien Sondervermögen
|
|
Home
Depot eröffnen
Fondsdaten
Abgeltungsteuer
Login / Community
Glossar

  Glossar

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  §81 InvG

Verlangt der Anleger, dass ihm gegen Rückgabe des Anteils sein Anteil am Immobilien-Sondervermögen ausgezahlt wird, so kann die Kapitalanlagegesellschaft die Rückzahlung bis zum Ablauf einer in den Vertragsbedingungen festzusetzenden Frist verweigern, wenn die Bankguthaben und der Erlös der nach § 80 Abs. 1 angelegten Mittel zur Zahlung des Rücknahmepreises und zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen laufenden Bewirtschaftung nicht ausreichen oder nicht sogleich zur Verfügung stehen. Reichen nach Ablauf dieser Frist die nach § 80 Abs. 1 angelegten Mittel nicht aus, so sind Vermögensgegenstände des Sondervermögens zu veräußern. Bis zur Veräußerung dieser Vermögensgegenstände zu angemessenen Bedingungen, längstens jedoch ein Jahr nach Vorlage des Anteils zur Rücknahme, kann die Kapitalanlagegesellschaft die Rücknahme verweigern. Die Jahresfrist kann durch die Vertragsbedingungen auf zwei Jahre verlängert werden. Nach Ablauf dieser Frist darf die Kapitalanlagegesellschaft Vermögensgegenstände des Sondervermögens beleihen, wenn das erforderlich ist, um Mittel zur Rücknahme der Anteile zu beschaffen. Sie ist verpflichtet, diese Belastungen durch Veräußerung von Vermögensgegenständen des Sondervermögens oder in sonstiger Weise abzulösen, sobald dies zu angemessenen Bedingungen möglich ist. Belastungen und ihre Ablösung sind der Bundesanstalt unverzüglich anzuzeigen.


Fondsdiscount mit bis zu 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
www.fit4fonds.de

  Wichtiger Hinweis zu diesen Informationen:
Die Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) von Investmentfonds, Zertifikaten, Anleihen, Aktien, Optionsscheinen, ETFs, Genussscheinen, Optionen, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen sowie ETCs bieten wir Ihnen als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg, (NFS) an. Die NFS ist ein freies und unabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie hier: Impressum
Die Ihnen hier überlassenen Informationen dienen ausschließlich der Fondsbeschreibung und stellen daher weder eine Anlageberatung noch eine verbindliche Auskunft dar. Es wird auch kein Angebot oder eine Einladung zur Zeichnung oder zum Kauf eines Wertpapiers abgegeben. Auch eine gute Fondsnote stellt keine Aufforderung zum Kauf eines Investmentfonds dar. Weder dieses Dokument noch die darin enthaltenen Informationen bilden eine Grundlage für eine vertragliche oder anderweitige Verpflichtung von fit4fonds irgendeiner Art. fit4fonds übernimmt für etwaige Schäden, die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung dieser Informationen entstehen, gleich aus welchem Rechtsgrund, keine Haftung, es sei denn, die Schäden sind auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz oder die Verletzung von wesentlichen Vertragsverpflichtungen zurückzuführen. Datenquelle für Fondsdaten: EDISoft GmbH und €uro Advisor Services GmbH (c), Alle Rechte vorbehalten. Die dargestellten Informationen und Inhalte richten sich ausschließlich an Interessenten mit Wohnsitz in Deutschland. Interessenten mit Wohnsitz außerhalb der Europäischen Union sind nicht nutzungsberechtigt. Datenschutzerklärung I
Datenquelle für vereinfachte Verkaufsprospekte, Verkaufsprospekte, Halbjahresberichte und Jahresberichte: